Humor mit Kind und Familie Humor mit Kind und Familie

Bereich Thema/Stichwort Inhalt
Alltag Kindersprüche...


Unsere Kinder schaffen es oft, uns mit ihrem ganz eigenen Kindermund sprachlos zu machen. Weil wir leider oft die besten Sprüche vergessen, hat Ralf Heimann sie auf seiner Facebook-Seite "O-Töne aus dem Kinderzimmer" gesammelt. Die 19 besten Dialoge haben wir hier für Euch zusammengefasst.


1.Vater: "So, dafür bekommst Du heute abend Fernsehverbot!"
Tochter (9): "Na und? Solange du mir nicht Lebensverbot gibst, ist mir das egal."

2.Ich: "Wir müssen noch über was reden."
Sohn I: "Ja, sorry."
Ich: "Du weißt doch gar nicht, worum es geht?"
Sohn I: "Sorry passt bestimmt."

3.Im Kindergarten. Jonas und Fabi (beide 3) auf dem Klo.
Jonas: "Ich hab keine Windel mehr an. Ich bin jetzt ein Mann."
Fabi: "Ich bin auch ein Mann."
Jonas: "Komm wir machen Feuer."

4. Charlotte (3) spielt mit ihrem Vater Telefonieren.
Vater: "Na, was machst du so?"
Charlotte: "Nix."
Vater: "Willst du denn noch Abendbrot essen?"
Charlotte: "Ja."
Vater: "Und was möchtest du?"
Charlotte: "Nix."
Vater: "Na gut. Wie sieht's denn aus mit Aufräumen?"
Charlotte: "Tschüss!"

5.Morgenkreis im Kindergarten. Es geht um Berufe.
Erzieherin: „Na, was möchtest du mal werden?
Max (3): „Papa!“
Erzieherin: „Wie schön. Warum denn Papa?
Max: „Papas dürfen immer ganz nah an den Grill!“

6."Mama, warum überfallen Piraten Schiffe?"
"Damit sie nicht arbeiten müssen."
"Aber das ist doch Arbeit: Die müssen sich schminken, kämpfen und das ganze Gold nach Hause tragen!"

7. Der Sohn kommt ganz aufregt in die Küche.
"Mama, da ist so was komisches Rundes an meinem Fenster."
Die Mutter folgt ihm ins Zimmer.
"Das ist ein Loch! Wie ist das denn passiert?"
Sohn: "Das weiß ich nicht. Da musst du wen fragen, der älter ist als ich. Ich bin doch erst vier."
Mutter: "Okay, was könnte denn so ein Loch ins Fenster gemacht haben?"
Sohn: "Mein Holzschwert?"
(Schweigen)
Dann nach kurzem Überlegen. "Ich wollte etwas frische Luft reinlassen. Frische Luft ist gesund."

8.
Die Mutter ist schwanger. Beim Frühstück fragt sie die Tochter: "Was wünschst du dir denn? Ein Brüderchen oder ein Schwesterchen?" Tochter (nach kurzem Überlegen): "Ich nehm lieber ein Brötchen."

9.

"Mama, wie habt ihr früher Selfies gemacht?"
"Das gab es nicht."
"Wie wusstet ihr dann, wie ihr aussaht?"


10. "Papa, mach mir ein Schokobrot!"
"Wie heißt das Zauberwort?!"
"Simsalabim!"

11.

Die Mutter steht im Badezimmer und schneidet sich die Haarspitzen. Die Tochter kommt zur Tür herein: "Mama, was machst du da?" Mutter: "Ich schneide mir die Haare." Tochter: "Warum gehst du nicht zur Fritteuse?"


12. Auf dem Bauernhof. Die Tante wundert sich, dass die Gänse nicht mehr da sind. Sie fragt den fünfjährigen Neffen Johann. Der weiß Bescheid: "Die sind in der Kühltruhe." Tante: "Oh Gott, das ist ja schrecklich." Johann (winkt ab): "Nee, überhaupt nicht. Mama hat gesagt, zu Weihnachten haben die's noch mal richtig schön warm."


13.
"Mama ich hab dich lieb."
"Oh danke,sag das doch auch mal dem Papa,dann freut der sich."
"Papa ich hab die Mama lieb."


14.
Die Oma will von Anna-Lena wissen, auf welche Schulform sie nach der vierten Klasse gehen wird.
Anna-Lena: "Ach, Oma. Zu Real. Einmal hin, alles drin."


15.
Sohn (4) zur Mutter: "Mama, was ist eigentlich in deinem Busen drin?"
Mutter: "Da war früher mal Milch drin."
Sohn: "Warst du mal eine Kuh?"

16.

"Weißt du Papa, was ich heute gemacht habe? Nach dem Pullern habe ich ganz laut gerülpst. Mit dem Popo."

17.
Mutter zum Sohn (10): „Du könntest ruhig mal beim Tischdecken helfen.“ Der Sohn nimmt einen Teller, bricht dramatisch auf dem Boden zusammen und schluchzt: „Ich hab’s versucht, aber ich kann nicht. Ich hab Burnout.“

18.
Im Schwimmbad. Leni (2) sieht zum ersten Mal in ihrem Leben einen Whirlpool. Drinnen sitzen die Großeltern. Leni steht davor und ruft entsetzt: "Mama, Oma und und Opa kochen!"


19.
Abschiedswunsch des Windelrockers am Kindergarten: "Tschüss Papa! Und viel Geld verdienen heute. Bitte!"